Bausparvertrag – Zinsen

baufinanzierung-online.us

Baufinanzierung und Bausparen

Finanzierung für Immobilien

- online informieren -

Bausparvertrag Zinsen

Die Zinsen haben den Bausparvertrag schon immer attraktiv gemacht. Da ein Bausparvertrag in der Regel ab 40 % der eingezahlten Bausparsumme zuteilungsreif ist, kann man beim Bauspardarlehen dann von einem niedrigeren Zinssatz (Sollzinssatz) profitieren.

Bausparvertrag Sollzinsen

Die Sollzinsen bei einem Bausparvertrag sind in der Regel günstiger als beim günstigsten Hypothekendarlehen. Das ist einer der wesentlichen Vorteile des Bausparvertrages.

Bausparvertrag Habenzinsen und mehr

Das Bausparen hat sich mittlerweile für die Geldanlage etabliert. Mittels vermögenswirksamen Leistungen sowie der Wohnungsbauprämie lässt sich der Bausparvertrag intelligent besparen. Meist zahlen die Arbeitgeber die vermögenswirksamen Leistungen direkt ein und sparen sich somit Sozialversicherungsabgaben. Auch die Wohnungsbauprämie ist ein schöner jährlicher Betrag, der im Endeffekt das Bausparguthaben auf einfache Art und Weise erhöht. Die Wohnungsbauprämie ist einkommensabhängig. Bis maximal 25.600 € darf das Einkommen dabei betragen.

Auswahl des Bausparvertrages

Wer einen Bausparvertrag von Anfang an zur Geldanlage benutzen möchte, sollte sich einen Bausparvertrag mit hohen Guthabenzinsen aussuchen. Im Idealfall sollten auch die Abschlussgebühren erstattet werden, wenn das Bauspardarlehen nach der Zuteilungsreifheit nicht in Anspruch genommen wird. Mit den staatlichen Förderungen sind auf diese Weise Renditen von über 6 % möglich. Diese liegen zur Zeit deutlich über den marktüblichen Zinsen bei geringem Risiko.

Hier können Sie vergleichen: Bausparen, Bausparvertrag Vergleich

Hier gibt es Weitere Informationen zum Bausparen